Unsere Künstler

Ute Finzel

 

Schon als Kleinkind liebte ich schöne Stoffe, mit denen ich früh in Kontakt kam, da meine Mutter eine begnadete Schneiderin war. Dadurch wurde mein Gespür für die Harmonie der Farben, elegant entworfene Mode und edel in Szene gesetzte Materialien, wie z.B. Seide geweckt.
Auch Entwurfzeichnungen lernte ich von meiner Mutter.
Interesse für Malerei bestand seit der Kindheit.
Während der Gymnasialzeit wurde die Neigung durch Hermann Manskopf, Kunstmaler in Siegen gefördert.
Es folgte ein Studium der Erziehungswissenschaften an der Universität Erlangen-Nürnberg mit Schwerpunkt Kunsterziehung.
Dort Weiterführung durch die Professores:
Hermann Kaufmann (Kohle, Tempera, Oel)
Ernst Haas (Metallabreiten)
Wendelin Kusche (Aquarell und Grafik)

Fortbildung:

bei Rudolf Lumm:
Aquarellkurse-Landschaften in Franken-

bei Prof. Wolf Wrisch-Akademie Faber Castell:
Mischtechniken-Bäume und Landschaften

bei Oskar Koller-Akademie Faber Castell:
Aquarellkurse-Blumen und Landschaften

bei Ute Patel-Missfeldt:
Aquarelle auf Seide

Malen auf Seide seit 1984

Ausstellungen seit 1985:

Großes FoyerStadtpark Nürnberg
Finanzschule Ansbach
Rathaus Stein
Kurhaus Lenzkirch
Kunstklause Hinterzarten
"Wein und Kunst" im Markgräferland
Büchereck Stein
Maritim-Hotel Nürnberg
Maritim-Hotel Titisee
Atrium-Hotel Nürnberg
Ramada-Hotel Nürnberg
Ring-Hotel Titisee
Halltestelle Kunst-Stein
Zahnarztpraxis Dr.Heußinger-Oberasbach

Daueraustellungen:

Hotel Ochsen-Lenzkirch-Saig-Hochschwarzwald
Gasthof Bienstöckla Stein
Raumausstattung Bernard Weis-Nürnberg

Irmgard Pausinger

Kleine Vita

Erste abstrakte Malerei ab 1978 in Wachsmalkreide.

1995 Blumenbilder mit abstraktem Hintergrund.

Ab 2008 Umsetzung der Bilder von 1978 in Acryl.

Seit 2010 Neue Farb-/Formexperimente.

Ausstellungen

Ausstellungen 2012

Mai - Gemeinschaftsausstellung - Bleiweiß Kulturtreff, Nürnberg

Ausstellungen 2014

Mai - Rathaus Stadt Stein - Gemeinschaftsausstellung - Kunstverein Stein

Mai - Gemeinschaftsausstellung - Bleiweiß Kulturtreff, Nürnberg

Meine Kunst

Es geht mir in meiner Malerei nicht um exakte Darstellung und Gegenstandsabbildung, sondern allein um kreative Neugestaltung bzw. Neuerfindung. Mein Wunsch wäre es, dass Sie sich beim Betrachten meiner Bilder erfreuen.